KANN GOOGLE MAPS DAS NICHT AUCH?

NEWS, PRODUKTUPDATES UVM.

31.
Mai

| „Kann Google Maps das nicht auch?“ |

Google Maps ist in aller Munde und das Navigationstool, an das die meisten sofort denken, wenn es darum geht, eine Route zu planen. Daher wird uns auch immer wieder die Frage gestellt „Kann Google Maps das nicht auch?“.

Wenn ihr in den Urlaub fahren, eventuell noch Zwischenstopps einfügen und die schnellste Route finden möchtet – dann definitiv ja!

Aber bei Lieferdiensten gestaltet sich die Planung bereits komplizierter: Oftmals müssen täglich 20, 40 oder mehr Stationen angefahren werden, von den Kunden werden Lieferzeitfenster vorgegeben, es müssen mehrere Fahrer eingeplant und aufgeteilt werden, … Diese und weitere Faktoren spielen bei der Planung eine wesentliche Rolle.

smartlane-vorteile

Mithilfe einer Tourenplanungssoftware lässt sich also eine Menge an Zeit, Geld und grauen Haaren sparen. Neben Einsparungen von Benzinkosten können beispielsweise auch bei gleichbleibender Kapazität mehr Aufträge abgewickelt werden.

Sie sind noch nicht überzeugt? Testen Sie unsere automatische Tourenplanung und sehen Sie selbst!

#automatischeTourenplanung #onDemand #smartlane

Bilder 4, 5, 6 © by Messe München

Social Media